Kategorie Archive: Windows

Windows-User durch schwerwiegenden Intel-Software-Fehler gefährdet

Insgesamt hat Intel drei hochgradige Schwachstellen und fünf mittelschwere Fehler ausgemerzt. Intel warnt vor einer hochgradigen Schwachstelle in seiner Software, die die Spezifikation von Intel-Prozessoren in Windows-Systemen identifiziert. Der Fehler könnte eine Reihe von böswilligen Auswirkungen auf die betroffenen Systeme haben, z.B. die Öffnung von Systemen für die Offenlegung von Informationen oder Denial-of-Service-Angriffe. Das Update…
Mehr lesen

20 Jahre alter Fehler in veraltetem Microsoft-Code plagt alle Windows-Benutzer

Ein Fehler in einem obskuren, veralteten Windows-Protokoll kann zu ernsthaften Privilegien-Eskalationsangriffen in der realen Welt führen. Eine 20 Jahre alte Schwachstelle, die in allen Versionen von Microsoft Windows vorhanden ist, könnte es einem nicht privilegierten Benutzer ermöglichen, Code auszuführen, der ihm auf einem Zielrechner volle SYSTEM-Privilegien verleiht. Der Fehler ist aufgrund seines Aufenthaltsortes bemerkenswert: In…
Mehr lesen

Gamer aufgepasst: Zero-Day im Steam-Client betrifft alle Windows-Benutzer

Ein "Elevation-of-Privilege"-Fehler erlaubt es Angreifern, jedes beliebige Programm auf einer Zielmaschine mit hohen Privilegien auszuführen. Ein Forscher hat eine Zero-Day-Schwachstelle fallen gelassen, die den Steam-Spielclient für Windows betrifft, nachdem Valve sagte, dass er sie nicht beheben würde. Valve veröffentlichte dann einen Patch, von dem der gleiche Forscher sagte, dass er umgangen werden könne. Der Fehler…
Mehr lesen

Wormable BlueKeep Bug bedroht immer noch Windows-Systeme

Zwei Monate nach der Alarmwarnung vor einem WannaCry-Ereignis sind die Fortschritte beim Patchen exponierter Windows-Systeme je nach Land und Branche unterschiedlich. In den vergangenen zwei Monaten haben Sicherheitsforscher Alarm wegen BlueKeep geschlagen, einer kritischen Sicherheitslücke in Microsoft Windows, die nach Ansicht der Forscher zu einer globalen "Mega-Wurm"-Infektion führen könnte. Laut einem Status-Update vom 2. Juli…
Mehr lesen

Anzeige